Jürgen Roch : Danksagung

Veröffentlicht am 19.Oktober 2019

Danke

Quo vadis, Domine?
Wir haben hier keine bleibende Stadt
sondern die Zukünftige suchen wir
Allen, die mit uns Abschied
genommen haben, durch Worte, stillen
Händedruck, Blumen und
Geldzuwendungen danken wir.

Jürgen
Roch

Besonderen Dank für die
aufopferungsvolle Hilfe sagen wir
Herrn Dr. Edelmann, Dr. Hentschel,
Frau Dr. Oemischen und den
Schwestern, dem Pflegedienst Herzog,
Frau Meißner, Fam. Pinkert, Fam.
Haidan, Fam. Kleewitz, Herrn Keil,
Herrn Wirth sowie Herrn Rietzschel
und allen lieben Freunden.
In stiller Trauer

Elke Roch
Claudia, Jens und Christopher

Zurück