Jürgen Schwind : Danksagung

Veröffentlicht am 26.Februar 2021

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

Danksagung
Nachdem wir Abschied genommen haben von meinem
lieben Mann, Vater, Opa, Uropa und Bruder

Jürgen Schwind
möchten wir uns bei allen Verwandten,
Bekannten, Freunden, Nachbarn und den
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der
Gemeindeverwaltung Sohland für liebevoll geschriebene Worte, Blumen und
Geldzuwendungen auf das Herzlichste
bedanken.
In Liebe und Dankbarkeit:
Deine Renate
Dein Sohn Carsten

Zurück