Karl-Heinz Jungnickel : Danksagung

Veröffentlicht am 10.August 2019

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur der
Liebe, die er in unseren Herzen hinterlassen hat.

Herzlichen Dank
für die große Anteilnahme, die uns in den schweren Stunden
des Abschiedes von meinem lieben Mann,
unserem guten Vater und Opi

Karl-Heinz Jungnickel
entgegengebracht wurde.
Danke für die stillen Umarmungen, tröstende Worte,
Händedruck wenn Worte fehlten, Blumen,
Geldzuwendungen und geschriebene Worte.
Unser besonderer Dank gilt seinen behandelnden Ärzten
und Krankenschwestern, den Bläsern, Blumengeschäft
K. Fußhöller und B. Fleischer sowie dem Café Pfützner, dem
Bestattungsservice Constantin & Schöne, insbesondere
Herrn Schöne für die würdevollen Worte des Abschiedes.
Danke an Angelika und Eberhardt sowie an die Kirche zu
Schmiedeberg, die wir als Ort der Trauerfeier nutzen konnten.
In stiller Trauer:
Seine Katrin
Jan, Olaf und Julia mit Familien
im Namen aller Angehörigen

Zurück