Klaus Kalinka : Danksagung

Veröffentlicht am 13.April 2019

Danksagung
Erinnerungen, die unser Herz berühren,
gehen niemals verloren.

Klaus Kalinka
Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Verwandten,
Bekannten, Nachbarn, Freunden, ehemaligen Arbeitskollegen und
der U 35 für das Mitempfinden, den Zuspruch und den Beistand
in jeder Form.
Ein besonderer Dank gilt der gesamten Station 77 des Friedrichstädter Krankenhauses, dem Brückenteam des Sankt JosephStiftes, dem Caritas Pflegedienst, dem Pfarrer der Kreuzkirche
Herrn Holger Milkau und den ehemaligen Kruzianern für Beistand
und Gesang sowie dem Bestattungshaus Billing.
In Liebe und Dankbarkeit
Marlies Kalinka
im Namen der ganzen Familie
Dresden, im April 2019

Zurück