Ludwig Räder : Danksagung

Veröffentlicht am 13.Februar 2021

In dankbarer Erinnerung
Ach, schrittest du durch den Garten
noch einmal im raschen Gang,
wie gerne wollt ich warten,
warten stundenlang.
Theodor Fontane

Wir haben Abschied genommen von
meinem lieben Ehemann, Vati
und Schwiegervati

Ludwig Räder
Für die so überaus zahlreichen Beweise
der Verbundenheit und der mitfühlenden Anteilnahme
durch Wort, Schrift und Zuwendungen bedanken wir uns
bei allen Nachbarn, Freunden, Bekannten und
Verwandten auf das Herzlichste.
Es ist tröstend zu erfahren wieviel Achtung
und Freundschaft ihm entgegengebracht wurde.
Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungsinstitut Schenk
für die große Hilfe und Herrn Andreas Mende
für seine einfühlsamen Worte.
In stiller Trauer
Helga Räder
Ralph und Stephanie Räder
Großschönau, Waltersdorf, im Februar 2021

Zurück