Mandy Wobst : Danksagung

Veröffentlicht am 26.September 2020

Danksagung
Du fehlst!

Du wolltest doch mit mir alt werden. Leider war dies der einzige Wunsch in den elf gemeinsamen
glücklichen Jahren, welchen du mir gegen eine zuletzt übermächtige Krankheit nicht erfüllen konntest.

Mandy Wobst
geb. Pietsch

* 20.03.1976

✝26.08.2020

Ich möchte mich bei allen Verwandten, Freunden, Kollegen, Nachbarn und
Bekannten für die äußerst große Anteilnahme vor, während und nach der
Trauerfeier - am 18. September - herzlichst bedanken.

Ein ganz besonderer Dank gilt:

Herrn Polizeipfarrer Frank Hirschmann für die Leitung und Trauerrede
Herrn Pfarrer Christoph Pyka und Frau Kati von der Ev.-Luth. Kirche
Frau Christel und Herrn Silvio Kästner vom Pfarramt
den Polizeibeamten Herrn Steven Scholdei, Kai Werner und Heiko Schwarze
für das Tragen von Porträt, Schirmmütze und Urne
Frau Kathrin Gutte-Kaltschmidt (Freundin, Trauzeugin und Kollegin)
Frau Wauer-Schröter vom Bestattungsinstitut Kuhne aus Schönbach
Frau Quirine Sebel als Saxophonistin und Sängerin am Grab
Frau Grit und Herrn Rai Plobner vom Gasthaus „Zur Linde“
Herrn Bernd Sensenschmidt für die Video- und Fotoerstellung
In stiller Trauer und tiefem Schmerz
Ihr Ehemann Frank
Im Namen aller Angehörigen
Wilthen, September 2020

Zurück