Manfred Heinrich : Danksagung

Veröffentlicht am 2.November 2019

Einschlafen, wenn man müde ist und die Last der Krankheit fallenlassen,
die lange getragen wurde, ist nicht sterben, sondern Erlösung.
Für die so liebevollen Beweise aufrichtiger Anteilnahme, die uns durch Wort, Schrift,
Blumen, Geldzuwendungen, stillen Händedruck und ehrendes Geleit beim Abschiednehmen
von unserem

Manfred Heinrich
zuteil wurden, bedanken wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Bekannten, Hausbewohnern und ehemaligen Arbeitskollegen ganz herzlich.
Danke auch dem Hausarzt Herrn Dr. Stupka und seinem Team für die
langjährige sehr gute Betreuung, den Mitarbeitern der Rosenapotheke, dem
DRK, dem Redner Herrn Lehmann für seine sehr einfühlsamen Worte, dem
Bestattungshaus Ullrich sowie der Gaststätte Nordquell.
In liebevoller Erinnerung
Angelika Wünsche mit Familie
Ute Schulze mit Familie
Görlitz, im November 2019

Zurück