Manfred Lippmann : Danksagung

Veröffentlicht am 14.September 2019

Danksagung
Siehe, ich mache alles neu!
Offb. 21,5 a

In der Stunde des Abschiedes durften wir noch
einmal erfahren, wie viel Liebe, Verehrung und
Anteilnahme durch stillen Händedruck, ehrendes
Geleit, liebevoll geschriebene Karten, Blumen und
Geldspenden meinem lieben Mann, Vati, Schwiegervati und liebevollen Opa

Manfred Lippmann
geb. 08. 10. 1939

gest. 23. 08. 2019

entgegengebracht wurden.
Ein besonderer Dank gilt der Hausärztin Frau Dr.
Schönitz-Krause sowie dem Onkozentrum Dresden
und Team für die medizinische Betreuung, Frau
Pfarrerin Sabine Prokopiev für die tröstenden
Worte, Frau Kantorin Sybille Schulze und dem
Solobläser Herrn Trentzsch für die musikalische
Umrahmung, dem Bestattungshaus DOLOR für
die würdevolle Unterstützung, der Gaststätte
„Zur Eule“, Frau Marie Weißschnur für die liebevolle Gestaltung des Blumenschmucks und Frau
Babara Zureck für die Ausgestaltung der Kirche.
In liebevoller Erinnerung und stillem Gedenken:
Deine Helga
Tochter Petra mit Familie
im Namen aller Angehörigen
Naunhof, im September 2019

Zurück