Margarete Jarschel : Danksagung

Veröffentlicht am 27.Juni 2020

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle.

DANKE
Wir danken allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,
ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten
und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Margarete Jarschel
Ein besonderer Dank an die Pflegeeinrichtung „VITANAS“ in Bautzen,
Herrn Dr. med. Rainer Kluge und dem Bestattungsinstitut ANTEA.
In tiefer Dankbarkeit
Anita Augst und Familie
Herbert Jarschel und Familie

Zurück