Marianne Ebert : Danksagung

Veröffentlicht am 10.März 2018

Das Leben ist vergänglich,
doch Liebe und dankbare Erinnerung sind das, was bleibt.

Danke sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten
und der ehemaligen Hausgemeinschaft am Stadtpark für
tröstende Worte, gesprochen und geschrieben, für Blumen
und Geldzuwendungen sowie für alle Zeichen der Zuneigung
und Begleitung auf dem letzten Weg unserer lieben Mutti,
Frau

Marianne Ebert
* 25. 09. 1924

* 03. 02. 2018

Besonderer Dank gilt den Mitarbeitern der
Seniorenresidenz „Pro civitate“, der Rednerin
Frau Kästner und dem Bestattungshaus
Götze-Jahn.
In stiller Trauer
Tochter Petra Quahl
Tochter Martina Hanusch
Tochter Barbara Schmidt
Großenhain, im März 2018

Zurück