MARIANNE GEPPERT : Danksagung

Veröffentlicht am 7.März 2020

DANKE
Einschlafen dürfen,
wenn man das Leben
nicht mehr selbst
gestalten kann,
ist der Weg
zur Erlösung und
ein kleiner Trost.

MARIANNE
GEPPERT
* 21.05.1931
✝ 08.02.2020

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer
mit uns verbunden fühlten,
ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise
zum Ausdruck brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.
Unser besonderer Dank gilt den
Schwestern des Pflegedienstes vom
ASB und dem Team der Tagespflege
in Löbau sowie der Physiotherapeutin
Babett Siefert für die jahrelange gute
Betreuung.
Wir danken Pfarrerin Frau Baudach für
ihre tröstenden Worte und dem
Bestattungsinstitut Kuhne in
Schönbach.
Ihre Kinder Marlies und Christian
mit Familien
Lauba, Streitfeld, Malmö, im Februar 2020

Zurück