Martha Zabel : Danksagung

Veröffentlicht am 20.März 2020

Nicht an seinen
schönen Worten,
sondern an seinen
guten Taten,
erkennt man den Wert
eines Menschen.

Nachdem wir schweren Herzens Abschied genommen haben von meiner
lieben Mutter, Schwiegermutter und Oma

Martha Zabel

geb. Weitzmann

danken wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und
gemeinsam mit uns Abschied nahmen.
Unser ganz besonderer Dank gilt Herrn Dr. med. Andreas Buchholz und
seinen Schwestern für die über 20-jährige stets sehr, sehr empathische
Betreuung in allen Lebenslagen.
Vielen Dank den Schwestern des Pflegedienstes des DRK KV Bautzen e. V. für
die umsichtige und fürsorgliche Betreuung mit Herz und Verstand.
Ein liebes Dankeschön auch an alle Lugaer, die unsere Mutti nicht vergessen
haben sowie allen Ungenannten, die sie während ihres langen Lebensweges
hilfreich unterstützten. Ebenso danken wir Frau Pfarrerin Aechtner für ihre
trostreichen persönlichen Worte und dem Bestattungshaus Bonitz-Pech
für den einfühlsamen Beistand und die würdevolle Begleitung.

Bautzen, im März 2020

In stiller Trauer
Tochter Hannelore im Namen der Familie

Zurück