Martin Linke : Danksagung

Veröffentlicht am 17.November 2020

Zurück vom Grabe unseres lieben Entschlafenen

Martin Linke
ist es uns ein Herzensbedürfnis, allen, die ihn im Leben
schätzten und im Tode ehrten, für die bewegende
Anteilnahme durch Blumen, Geldspenden und tröstende
Worte zu danken.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Schwäbe,
dem Organisten Samuel Holzhey, den Trägern,
dem Solotrompeter, dem Blumenhaus Astrid Püschel
sowie dem Bestattungshaus Barthel - insbesondere
dem Ehepaar Haubold.
Für die jahrelange gute medizinische Betreuung danken
wir Herrn Dr. Noack sowie den Schwestern Jenny
und Monika ganz herzlich; ebenso Herrn Tetschke von
der Ergotherapie Schmidt Niesky und den Mitarbeitern
der Physiotherapie St. Martin Rothenburg.
In stiller Trauer
Annemarie Linke
im Namen aller Angehörigen
Horka, im November 2020

Zurück