Matthias Karl : Danksagung

Veröffentlicht am 27.November 2020

Danksagung
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unserem Herzen zurückgelassen hat.
Tiefbewegt von der großen Anteilnahme, den vielen Beweisen
des Mitgefühls durch tröstende Worte, stillen Händedruck,
Blumenschmuck und Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
in den schweren Stunden des Abschiednehmens von meinem
lieben Sohn

Matthias Karl
möchte ich mich auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Bekannten, Freunden, ehemaligen
Kolleginnen und Kollegen der Bundesanstalt für
Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, den Sportfreunden vom SV Niederau sowie den Tischtennisfreunden der Vereine Großenhain, Meißen
und Stuttgart bedanken.
Besonderer Dank gilt dem Pfarrer Herrn Franke für
seine tröstenden Worte und dem Städtischen
Bestattungswesen Meißen.
In Liebe und Dankbarkeit:
Seine liebe Mutti Brigitte
im Namen aller Angehörigen
Niederau, im November 2020

Zurück