Michael Brückner : Danksagung

Veröffentlicht am 15.Februar 2020

Es tut weh, die Leere zu spüren,
es tut weh, dich nicht mehr zu berühren.
Hast trotz Krankheit nie aufgegeben,
hast die Kraft dir abgezwungen zu leben.
Unsere Liebe zu dir wird Kraft uns geben,
mit dir in unseren Herzen weiter zu leben.
Du hast das Leben so geliebt,
doch der Tod hat dich so früh besiegt.

Michael Brückner
1951 – 2020

Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren,
aber tröstend zu erfahren, wie viel Liebe, Freundschaft
und Achtung ihm entgegengebracht wurde.
Ein Dank an alle, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre
Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.
Mein besonderer Dank gilt unseren wunderbaren Söhnen
mit ihren Partnerinnen, die uns in der schweren Zeit
mit viel Liebe und Fürsorge begleitet und umsorgt haben.

Wer in Liebe geht, geht nie allein!
Kerstin Brückner im Namen aller Angehörigen

Görlitz und Großbeeren, im Februar 2020

Zurück