Paul Michauk : Danksagung

Veröffentlicht am 20.Februar 2021

Wenn uns das Leben gefällt, darf uns der Tod
T nicht abstoßen,
denn er kommt aus der Hand des selben Meisters. (Michelangelo)

Herzlichen Dank
s

für die große Zuneigung und das gemeinsame, aber auch
stille Gebet, welches unserem lieben

Paul Michauk
* 02.05.1928

† 04.02.2021

entgegengebracht wurde.
Er wird in unseren Herzen und Gedanken immer
der liebe Opa Paule bleiben!
Danke allen
• für die Freundschaft und Verbundenheit ,
• für die immer gute Nachbarschaft,
• für die tröstenden gesprochenen und geschriebenen Worte und zugedachten Geldspenden.

Danke auch
• dem Pflegedienst Anja Ballandt für die zuverlässige Betreuung,
• den Schwestern im Pflegeheim Wittichenau,
• Herrn Pfarrer Nawka für die geistliche Begleitung in den letzten Jahren bis hin zur würdigen
Feier des Requiems und der Beisetzung,
• unseren Kindern, die in häuslicher Nähe immer wieder für ihn da waren und für die
musikalische Gestaltung beim Abschied,
• dem Bestattungshaus Bonitz / Pech, besonders Herrn Enrico Pech, für die liebevolle und
einfühlsame Begleitung.

Im Vertrauen auf Gott

Ehefrau Maria Michauk und
Sohn Thomas mit Bärbel
Wittichenau, im Februar 2021.

Zurück