Reinhard Kliem : Danksagung

Veröffentlicht am 20.Dezember 2019

Man sieht die Sonne
langsam untergehen
und erschrickt doch,
wenn es plötzlich dunkel ist.
(Franz Kafka)

Reinhard Kliem
Danke
für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,
für die Begleitung während der Krankheit,
für die große Anteilnahme auf seinem letzten Weg,
für die vielen schönen Blumen und Geldzuwendungen
sowie für die vielen liebevollen Worte und Briefe.
Besonderer Dank gilt Herrn Anton für seine
einfühlsamen Worte und dem Bestattungshaus ANTON.
In stiller Trauer
seine Ehefrau Uschi
Tochter Peggy mit Maik, Felix und Tom
Stolpen, im Dezember 2019

Zurück