Renate Jänsch : Danksagung

Veröffentlicht am 7.November 2020

Es gibt im Leben für alles eine Zeit,
eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer
und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Danke sagen wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
und Bekannten, die meine liebe Frau, unsere gute Mutti,
beste Oma und Uroma

Renate Jänsch
auf ihrem letzten Weg begleiteten und ihre Anteilnahme
durch Worte, Blumen und Geldzuwendungen
zum Ausdruck brachten. Wir danken ihrer Hausärztin
Frau Dr. Vogt für die jahrelange Betreuung.
Unser besonderer Dank gilt allen Mitarbeitern des Hospizes
in Herrnhut, die sie in den letzten Tagen ihres Lebens
so fürsorglich pflegten und betreuten und es uns
ermöglichten, bis zu ihrem Tod, jederzeit bei ihr zu sein.
Danke auch an das Bestattungsinstitut Schenk für die
Unterstützung, für die würdevolle Ausgestaltung der
Trauerfeier und die lieben Abschiedsworte.
In stiller Trauer und Dankbarkeit
Joachim Jänsch
Kinder Michael, Ulrike und Matthias mit Familien
Spitzkunnersdorf, im Oktober 2020

Zurück