Renate Steglich : Danksagung

Veröffentlicht am 20.März 2020

Jesus Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und
das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch
wenn er stirbt.
Johannes 11,25

Nachdem wir Abschied genommen haben von unserer lieben Ehefrau, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester und Tante, Frau

Renate Steglich
geb. Tröschel
* 04. 03. 1939

† 17. 02. 2020

möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten für die erwiesene Anteilnahme, tröstende Worte, Blumen und Geldzuwendungen herzlich bedanken. Unser Dank gilt auch
Herrn Pfarrer Brendler und der Palliativstation St.
Joseph-Stift Dresden sowie dem Bestattungsunternehmen Lohr.
In stiller Trauer:
Ihr Ehemann Peter und Enkelin Doreen
Stolpen, im März 2020

Zurück