Roland Schletze : Danksagung

Veröffentlicht am 28.April 2020

Danksagung
Einschlafen dürfen, wenn man das Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg in Ruhe und Frieden.

Nachdem wir am 7.04.2020 Abschied nahmen
von unserem Sohn, Bruder und Onkel

Roland Schletze
*21.06.1958

+24.03.2020

möchten wir DANKE sagen, allen die in stiller Trauer durch
liebevolle Worte, Telefonate, Schriften und Geldzuwendungen
ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten.
Danke auch an Familie Donke, Frau Taureck, dem
Pflegepersonal, dem Bestattungsinstitut Jürgen Schilder mit
Frau Ritter und Herrn Pfarrer Hänchen für die liebevoll
gesprochenen Worte am Grab.
In stiller Trauer
Eltern Erna und Heinz Schletze
im Namen aller Angehörigen
Drehsa, im April 2020

Zurück