Roland Wolf : Danksagung

Veröffentlicht am 10.November 2018

DANKSAGUNG
Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig. Erzählt lieber von mir
und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.
Nach heimtückischer Krankheit haben wir mit schwerem Herzen von meinem geliebten Mann, unserem lieben Vati und
treusorgenden Sohn

Roland Wolf
* 26. 09. 1957

 22. 09. 2018

Abschied genommen.
Allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleiteten, ihn mit vielseitigen Zeichen der
Aufmerksamkeit ehrten und uns hilfreich
und tröstend zur Seite standen, möchten
wir auf diesem Wege unseren herzlichen
Dank aussprechen.
Besonderer Dank gilt dem advita Pflegedienst für die fürsorgliche Betreuung
und unserer langjährigen Freundin Jana
Enderlein für die hilfreiche Unterstützung
sowie dem Sportverein SV Kreischa e. V.
für sein ehrendes Gedenken.
In stiller Trauer
Deine Elke
Söhne:
Ronny mit Katrin
Patrick mit Sarah
Mutti Lieselotte
Quohren, im November 2018

Ehrungen und Nachrichten

  • 28-12-2018
    Im stillen Gedenken Ulrike
Zurück