Rudi Wotta : Danksagung

Veröffentlicht am 30.März 2019

Danksagung
Liebe und Erinnerung sind das, was bleibt.
Für die vielen Beweise der aufrichtigen Anteilnahme
beim Abschied von unserem lieben Vater, Schwiegervater, guten Opa, Uropa, Schwager, Onkel und
Cousin

Rudi Wotta
geb. 11. 03. 1931 gest. 11. 03. 2019
danken wir von Herzen allen
Familienangehörigen, Freunden,
Bekannten, Nachbarn und Wegbegleitern.
Unser besonderer Dank gilt der Praxis des langjährigen Hausarztes Dr. S. Lenk, dem Pflegeteam der
DRK Sozialstation Thiendorf sowie der DRK Tagespflege Bobersberg, dem Krankenhaus Riesa - Station
ITS, Anja Lenz, Frau Pfarrerin Waffenschmidt, der
Gärtnerei Grell, der Gaststätte Richter und dem
Bestattungshaus DOLOR.
Für immer in unseren Herzen.
Deine Kinder mit Familien
Weißig a. R., im März 2019

Zurück