Siegfried Wachtel : Danksagung

Veröffentlicht am 8.Februar 2020

Danksagung
Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde,
legte er seinen Arm um ihn und sprach: „Komm heim“.
Nachdem wir Abschied genommen haben von unserem lieben Vati, Schwiegervater,
Opa, Uropa, Schwager und Onkel, Herrn

Siegfried Wachtel
möchten wir uns auf diesem Weg für die aufrichtige Anteilnahme durch Wort, Schrift und ehrendes Geleit bei allen
Verwandten, Freunden, Bekannten und Nachbarn recht
herzlich bedanken.
Unser Dank gilt Frau Pfarrerin Waffenschmidt für ihre tröstenden
Worte, dem DRK Thiendorf, ihrem Pflegepartner Dieter Bulgrien,
Herrn Dipl.-Med. D. Bade, dem Blumenhaus A. Schulze in
Großenhain, dem Gasthof in Liega sowie dem Bestattungshaus Götze-Jahn.
In liebevoller Erinnerung
Seine Töchter Sabine und Daniela mit Familien
Schönborn und Stroga, im Februar 2020

Zurück