Sigmar Grafe : Danksagung

Veröffentlicht am 7.Dezember 2019

Denkt an mich und seid nicht traurig,
sondern erzählt von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Denn wenn ihr mich nicht vergesst, werde ich immer
zwischen euch sein.
Es war uns ein großer Trost, wie viel Liebe, Freundschaft
und Wertschätzung meinem lieben Ehemann,
unserem Vater, Opa und Uropa

Sigmar Grafe
geb. 10. 03. 1934

gest. 15. 11. 2019

entgegengebracht wurde.

Danke
Allen, die unserem lieben Entschlafenen die letzte Ehre
erwiesen haben sowie für die zahlreichen Anteilnahmen
mit Zuwendungen, tröstenden Worten, Schriften
und liebevollen Umarmungen.
Danke auch an seine Hausärztin Frau Dr. Schönitz Krause,
der Diakonie Großenhain für die Unterstützung
und Betreuung, dem Bestattungshaus DOLOR,
unserem Pfarrer Maurer sowie dem Gasthaus Freund.
Im Namen aller Angehörigen:
Ehefrau Gertrud Grafe
Tochter Silvia mit Familie
Sohn Hagen mit Familie
Bieberach, im Dezember 2019

Zurück