Sonja Winkler : Danksagung

Veröffentlicht am 23.November 2019

D
A
N
K
E

Noch ein paar Jahre wollt ich leben,
wollt noch ein bißchen bei Euch sein.
Denn es ist so schön gewesen,
doch es hat nicht sollen sein.
Tief bewegt von der großen Anteilnahme beim Abschied
unserer lieben Mutti, Schwiegermutti, Oma und Uroma

Sonja Winkler
möchten wir uns bei allen Verwandten, Freunden,
Nachbarn und Bekannten
für die aufrichtige Anteilnahme bedanken.
Besonderer Dank gilt
dem Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden,
unserem lieben Mats Moskopp,
der Kurzzeitpflege Brambor in Roßwein,
dem Hospiz Lebenszeit in Leisnig,
dem Bestattungshaus Illgen in Döbeln
sowie dem Redner Lothar Littich.

In unseren Herzen lebt sie weiter!
Ihre Tochter Sibylle mit Henry
Ihre Enkeltochter Manuela mit Robin
Ihr Enkelsohn Maik
Ihre Enkeltochter Peggy mit Thomas
Ihre Urenkel Marvin, Justin, Julian und Isabel
Döbeln im November 2019
Bestattungshaus Illgen

Ehrungen und Nachrichten

  • 23-11-2019
    Du bleibst unvergessen Deine Billy mit Henry
Zurück