Steffen Bibas : Danksagung

Veröffentlicht am 31.März 2018

Danksagung
Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so, wie ich ihn im Leben hatte.
Nachdem wir Abschied genommen haben, von
meinem lieben Sohn, Bruder und Onkel, Herrn

Steffen Bibas
möchten wir uns bei ALLEN für die erwiesene
Anteilnahme bedanken.
Ein besonderer Dank gilt, Fr. Dr. Graf für die kurze
aber intensive Betreuung, dem Ärzteteam von der
Uniklinik Dresden, der Physiotherapeutin Fr. Diesner,
dem Pfarrer Herrn Kästner für seine tröstenden Worte
sowie dem Bestattungsunternehmen Diana Müller
aus Großpostwitz.
In bleibender Erinnerung
Seine Mutter und Brüder mit Familien
Großkunitz, im März 2018

Zurück