Stephan Wetzig : Danksagung

Veröffentlicht am 15.August 2020

Danksagung
Die Erinnerung ist ein Fenster durch das wir dich
sehen können, wann immer wir wollen!
Berührend war die Anteilnahme, die uns zum Abschied
meines lieben Mannes, lieben Vaters, Schwiegervaters,
Bruders, Neffen, Schwagers, Onkels und Cousins

Stephan Wetzig
geb. 28.01.1962

gest. 25.06.2020

zuteil wurde.
Es ist uns ein Bedürfnis, uns bei allen Verwandten,
Freunden, ehemaligen Weggefährten, Bekannten und
Nachbarn für die überwältigende, zu Herzen gehende
Anteilnahme durch tröstende, gesprochene und
geschriebene Worte zu bedanken.
Es ist gut zu erfahren, wie viele sich mit uns in Trauer
verbunden fühlten.
Ein besonderer Dank gilt unserer Hausärztin Frau Dipl.Med. Petra Lorenz sowie ihrem ganzen Praxisteam für
die liebe- und würdevolle Begleitung in den letzten
Wochen, dem Pflegedienst Brambor sowie dem
Universitätsklinikum Leipzig.
Des weiteren bedanken wir uns bei dem Team der Firma
High-Tech Fenster- und Rollladenbau GmbH für die
große Unterstützung während seines ganzen
Krankheitsverlaufes.
Ein Dankeschön auch an das Bestattungshaus Illgen,
dem Trauerredner Herrn Christoph Müller für seine
einfühlsamen Worte und der Familie Binder von der
Gaststätte "Black Horse" für die nette Bewirtung.
In liebevoller Erinnerung
Seine Bärbel
Sein Sohn Robert mit Jenny
Sein Bruder Karl-Heinz mit Kerstin und Familie
Seine Schwester Simone mit Hartmut und Familie
im Namen aller Angehörigen
Döbeln, im August 2020

Zurück