Sven Jäpel : Danksagung

Veröffentlicht am 23.May 2020

Im Herzen bleibst Du für immer!

Danksagung
Allen, die sich in unserem Schmerz und stiller Trauer beim Ableben
unseres geliebten Sohnes und Papas

Sven Jäpel
* 29. 11. 1980

† 29. 04. 2020

mit uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Anteilnahme auf so vielfältige Art zum Ausdruck brachten, danken wir von ganzem Herzen.
Unser innigster Dank gilt besonders:
Unseren Familien, Freunden, Nachbarn und Bekannten
Frau Dr. med. Anne Hentschel mit Schwester Manuela und Schwester Manja
Schwester Grit von pro:med Service GmbH Dresden
SAPV Plus GmbH Dresden mit Ärzten und Pflegekräften
Seinem Psychologen Herrn Hölzl
Seinen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bärenstein,
besonders auch für die Ehrenwache
Seinen ehemaligen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden,
Seinen Kolleginnen und Kollegen der Firma Spinner GmbH
sowie seiner Abteilung Werkzeugbau
Allen Pflegekräften und Mitarbeitern vom Seniorenheim Bärenstein sowie P & S
Der Firma Lindlau in Pirna, Frau Lindlau und Herrn Petzold
Dem Fachkrankenhaus Coswig, Station 2 A mit Ärzten und Pflegekräften
Der Apotheke am Kohlhau in Geising
Der Rednerin Frau Zönnchen für ihre sehr einfühlsame und persönliche Rede
Der ANTEA Bestattung, Frau Oertel und ihren
beiden Kollegen für ihre einfühlsame Art.
In Liebe:
Seine lieben Eltern Andrea und Frank
und sein geliebter Sohn Nico
Bärenstein, im Mai 2020

Zurück