Thea Gäbler : Danksagung

Veröffentlicht am 8.Februar 2020

Wenn sich zwei liebe Augen schließen,
zwei Hände ruhn, die immer froh geschafft,
wenn unsere Tränen still und heimlich fließen,
wird ein gutes Herz zur Ruh’ gebracht.
Herzlichen Dank sagen wie allen, die
sich beim Abschied von meiner lieben
Mama

Thea Gäbler
14. Januar 2020
mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf
so liebevolle und vielfältige Weise zum Ausdruck
gebracht haben.
Besonderen Dank Herrn Pfarrer Nitzsche für die
einfühlsame Gestaltung der Trauerfeier sowie dem
Bestattungshaus Billing für die große Unterstützung.
Danke auch an Frau Dr. med. Hentschel-Illmann für
die langjährige ärztliche Betreuung.
In liebevoller Erinnerung
Tochter Elke und ihre lieben Enkel mit Familien

Zurück