Theresia Koreng : Danksagung

Veröffentlicht am 13.Februar 2021

Wenn durch einen Menschen etwas mehr Liebe und
Freundlichkeit, etwas mehr Licht und Wahrheit in die Welt
gekommen ist, war sein Leben sinnvoll.
Pater A. Delp SI

Danke
Die innige Anteilnahme in den schweren Stunden des
Abschieds von unserer lieben Mutter, Oma und Uroma

Theresia Koreng
geb. Heine
geb. 20. 01. 1929

gest. 26. 01. 2021

war uns wohltuender Trost. Dafür danken wir allen von
ganzem Herzen.
Ein herzliches Vergelt’s Gott gilt außerdem dem Caritasheim St.
Ludmila in Crostwitz für die umsichtige, liebevolle Betreuung,
Pfarrer Delenk und Organistin Beate Paulik für die würdevolle
Beisetzung und das Requiem sowie dem Bestattungsinstitut
Masopust für die verlässliche Begleitung.
In stiller Trauer
Kinder Matej Koreng, Marian Koreng und Hanka Buder
mit Familien
Panschwitz-Kuckau, Crostwitz und Miltitz im Februar 2021

Zurück