Thomas Martin : Danksagung

Veröffentlicht am 10.März 2018

Danksagung
Ein Abschied ist niemals endgültig.
Irgendwann und irgendwo werden wir
uns alle wiedersehen,
an einem Ort, wo das Leben ewig blüht.
Es ist mir ein Herzensbedürfnis, all jenen zu danken, die uns
beim Verlust meines geliebten Mannes und Vaters

Thomas Martin
beistanden. Ich danke allen, die Trost spendeten, mit uns
Abschied nahmen und ihm die letzte Ehre erwiesen. Es ist
tröstlich gewesen, die Liebe und den Zusammenhalt der
Familie, in jedem noch so schweren Augenblick, zu erfahren.
Besonderer Dank gilt meinen Kindern und meinem Bruder mit
seiner Frau für die Unterstützung in dieser Zeit. Auch Verwandte, Freunde, Nachbarn, ehemalige Schulkameraden,
Bekannte und Arbeitskollegen zeigten uns mit ihren Worten,
Gesten und Taten, dass wir nicht alleine sind.
Ein herzlicher Dank geht an die Bestattung Fleischer, an die
Rednerin Frau Nickel, an das Blumengeschäft Grohser sowie
an den „Niederen Gasthof“ in Reichstädt.
In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit:
Seine liebe Ehefrau Petra
seine Kinder Madlen, Christiane und Mario
und im Namen aller Angehörigen
Sadisdorf, im März 2018

Ehrungen und Nachrichten

  • 10-03-2018
    R.I.P. lieber Thomas...
Zurück