Thomas Obstoj : Danksagung

Veröffentlicht am 14.September 2018

Danksagung
Und plötzlich zerteilt ein einziger Tag das Leben in ein Davor und Danach.
Und plötzlich ist alles schwarz und still, die Erinnerungen kommen
und ein so endlos trauriges Gefühl. Und plötzlich merkt man, dass es nichts
Schwierigeres im Leben gibt, als den Menschen, den man so liebt loszulassen.
Wir sind überwältigt und tief bewegt von der großen Anteilnahme, die uns in den
schweren Stunden des Abschiedes von unserem lieben

Thomas Obstoj
* 02. 09. 1969

† 10. 08. 2018

entgegen gebracht wurde.
Wir möchten uns bei allen lieben Verwandten, unseren guten Freunden und Bekannten,
der Gaststätte „Zur Eintracht“ in Bernbruch, seinen Arbeitskollegen, den Nachbarn,
seinen Kumpels, Schulfreunden, den Schulabgängern der Klasse 10a der 1. Oberschule
des Jahrganges 2017/18 sowie deren Lehrern und Eltern für die Anteilnahme und Hilfe
ganz herzlich bedanken. Danke möchten wir auch dem Trauerredner Herrn Meißner und
dem Bestattungsinstitut Karsten Mitzschke sagen.
Wir lieben und vermissen Ihn so sehr.
Seine liebe Sigi
seine Kinder Sandra und Isabell mit Familien
seine liebe Mutti Rita
im Namen aller Angehörigen
Kamenz, im August 2018

Zurück