Thomas Schack : Danksagung

Veröffentlicht am 27.Juni 2020

Danksagung
Auf einmal bist du nicht mehr da und keiner kann’s verstehen.
Im Herzen bleibst du uns ganz nah, bei jedem Schritt, den wir nun gehen.
Nachdem wir von meinem lieben Mann, unserem lieben Vater, Opa,
Sohn, Schwiegersohn und Bruder

Thomas Schack
für immer Abschied genommen haben, möchten wir uns auf diesem Wege bei allen
Verwandten, Freunden, Arbeitskollegen, Nachbarn und Bekannten für die große
Anteilnahme, einen stillen Händedruck, liebevoll gesprochene und geschriebene, tröstende
Worte sowie für die vielen Blumen und Geldzuwendungen recht herzlich bedanken.
Unser Dank gilt auch dem Bestattungsunternehmen Schröter, der Rednerin Frau Langwald
für die einfühlsame Trauerrede und den Inhabern der Gaststätte Halbau „Am Hochstein“.
In liebevoller Erinnerung:
Seine Ehefrau Ines
seine Kinder Sandra und Sebastian
im Namen aller Angehörigen

Zurück