Thomas Simon : Danksagung

Veröffentlicht am 7.September 2019

Danksagung
Das Sichtbare ist vergangen,
es bleibt nur die Liebe und Erinnerung.
Zum Tode meines lieben Mannes

Thomas Simon
möchte ich mich auf diesem Wege für die
überwältigende Anteilnahme durch Wort, Schrift,
Blumen, Zuwendungen und der von Herzen
kommenden Unterstützung bedanken.
Der Dank geht an die Verwandten, Freunde,
Bekannten und Geschäftspartner.
Dank auch dem Redner Herrn Rannig und den
Musikern sowie an das Bestattungshaus Billing, und
den Mitarbeitern des Johannisfriedhofs Dresden.
In liebevoller Erinnerung
Deine Annett
im Namen aller Angehörigen
Dresden, im September 2019

Zurück