Ursula Rätsch : Danksagung

Veröffentlicht am 22.Dezember 2018

Danksagung
Liebe und Erinnerung sind das, was bleibt.
Nachdem wir Abschied genommen haben von unserer Omi,
Uroma, Schwester und Tante

Ursula Rätsch
möchten wir uns bei allen Nachbarn, Freunden
und Bekannten für die aufrichtige Anteilnahme
durch stillen Händedruck, herzliche Umarmung,
liebevoll geschriebene Worte, Blumen und
Geldzuwendungen sowie ehrendes Geleit
zur letzten Ruhestätte auf das Herzlichste bedanken.
Besonders danken wir dem Betreuten Wohnen Spretz
in Rietschen für ihre Fürsorge und Betreuung,
Herrn Dr. Zange, Herrn Pfarrer Schwäbe,
Frau Szonn, dem Bestattungshaus Barthel
sowie der Gaststätte „Schlesischer Hof“ in Spree.
In stiller Trauer und Dankbarkeit
Schwiegertochter Marlies
im Namen aller Angehörigen
Hähnichen, im Dezember 2018

Zurück