Werner Kothe : Danksagung

Veröffentlicht am 19.Januar 2019

Wenn die Kra� zu Ende geht, ist Erlösung Gnade.
Alles hat seine Zeit, die Zeit der Liebe, der Freude und des Glücks,
die Zeit der Sorgen und des Leids. Es ist vorbei. Die Liebe bleibt.

DANKE

an alle, die unseren lieben Vater, Opi und Uropi
im Leben begleiteten und ihn bei seinem Ableben ehrten.
Die vielen Bekundungen der Zuneigung, Achtung und Liebe,
die wir bei der Trauerfeier vernehmen dur�en, waren uns Trost.
Es ist schön zu wissen, dass

WERNER KOTHE
Oberstudienrat

vielen Menschen wich�g war und in liebevoller Erinnerung bleiben wird.
Wir danken der Neugersdorfer Besta�ung C & K Eichhorn,
die sich sehr um das Verabschieden unseres Vaters verdient gemacht hat.
Die beeindruckenden Worte von Frau Bonow, die dem Leben und den
Verdiensten des Verstorbenen sehr gerecht wurden, haben uns berührt.
Wir bedanken uns bei Eva und Maren, die sich besonders um
ein würdevolles Lebensende kümmerten und schließen auch
das Pflegeunternehmen Kröber in unseren Dank mit ein.
Dass unser Vater, Opi und Uropi ein langes, gutes Leben ha�e
verdanken wir auch dem Team des DRK Löbau,
Frau Dr. med. Eckert aus Ki�litz, Freunden und Nachbarn.
Er ha�e lange Zeit ein sehr selbstbes�mmtes Leben.
Das macht uns glücklich und half sehr beim Abschied nehmen.
Jens und Vera
im Namen der Familie

Ki�litz,
im Januar 2019

Zurück