Werner Schneider : Danksagung

Veröffentlicht am 5.Januar 2019

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Dr. rer. nat.

Werner Schneider
Herzlichen Dank
für die große Anteilnahme, die mitfühlenden
Worte und liebevollen Umarmungen sowie die
vielen Karten des Trostes beim Heimgang
meines lieben Mannes und unseres Vaters.
Unter dem Eindruck der hohen Wertschätzung
und Achtung bedanken wir uns für die Zeichen
der Liebe, Verbundenheit und ganz besonders
für die Begleitung auf seinem letzten Weg
sowie für die zahlreichen Spenden.
In tiefer Trauer:

Ingeburg Schneider
Frank und Frau Ljiljana Schneider
Thomas Schneider
Weinböhla, im Dezember 2018

Zurück