Werner Schneider : Danksagung

Veröffentlicht am 10.Januar 2020

Nichts stirbt, was in der Erinnerung weiterlebt.
Danksagung

Werner Schneider
Herzlichen Dank sagen wir allen, die mit
uns trauern, die ihre Anteilnahme und
Verbundenheit, ihre Liebe, Freundschaft
und Achtung auf so vielfältige Weise
zum Ausdruck brachten.
In tiefer Trauer:
Seine Ehefrau Evamarie
sein Sohn Christian mit Kerstin
seine Enkel und Urenkel
Unser Dank geht auch an die Gaststätte „Jägerhaus“
in Skaska, die Trauerrednerin Frau Tina Simler sowie
das Bestattungsinstitut Karsten Mitzschke.
Döbra, im Dezember 2019

Zurück