Wolfgang Barthel : Danksagung

Veröffentlicht am 10.Dezember 2018

Danksagung
Alles hat seine Zeit.
Es gibt eine Zeit der Stille,
eine Zeit des Schmerzes und der Trauer,
aber auch eine Zeit der dankbaren
Erinnerung.

Wolfgang Barthel
Es ist schwer, einen Menschen zu verlieren, aber es tut
gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.
Wir möchten herzlich Danke sagen für die vielen
Zeichen der Anteilnahme, für Blumen und Geldzuwendungen, für jeden stillen Händedruck und jede
Umarmung, wenn Worte fehlten.
Besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Prüfer für seine
einfühlsamen Worte.
In stiller Trauer
Ehefrau Ilse
Schwester Christine mit Familie
Polenz, im Dezember 2018

Zurück