Wolfgang Walther : Danksagung

Veröffentlicht am 1.Februar 2020

Danksagung
Weinet nicht, ich hab es überwunden,
bin befreit von Schmerz und Pein.
Lasst mich in schönen Stunden
noch manchmal bei Euch sein.
In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen
von meinem lieben Ehemann, unserem Vati, Schwiegervater,
Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin

Wolfgang Walther
Auf diesem Wege möchten wir uns bei unseren Verwandten,
Freunden, Nachbarn, Bekannten und ehemaligen Arbeitskollegen für die große Anteilnahme in so vielfältiger Weise
und das ehrende Geleit bedanken.
Weiterhin danken wir der Arztpraxis Clemens Otto für die
jahrelange gute Betreuung, dem Bestattungsunternehmen
Carmen Kunze sowie Frau Carmen Kunze-Walther für ihre
tröstenden Worte und Frau Ute Lormis für ihre würdevolle
Unterstützung.
In stiller Trauer
Ehefrau Reni
Sohn Steffen mit Familie
Tochter Manuela mit Familie
im Namen aller Angehörigen
Haßlau, im Februar 2020

Zurück