Roland Koch : Jahresgedenken

Veröffentlicht am 20.November 2020

Es ist egal zu welchem Zeitpunkt
man einen Menschen verliert.
Es ist immer zu früh und es tut immer weh.

Danksagung
Nachdem wir Abschied genommen haben von meinem lieben
Ehemann, Vater und Opa

Roland Koch
danken wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige und liebevolle
Weise zum Ausdruck brachten.
Besonderen Dank an seinen Freundeskreis, dem Bestattungsuntermehmen Großer, dem Redner Herrn Wolter und der christlichen Gemeinde.
In bleibender Erinnerung
seine Ehefrau Julia und
Kinder mit Familien

Zurück