Siegfried Toischer : Jahresgedenken

Veröffentlicht am 12.Oktober 2020

6. Jahresgedächtnis

Manchmal ist es ein Moment,
der weht tut,
weil die Sehnsucht zu groß ist.
Manchmal ist es ein Wort,
eine Musik, die weh tut,
weil sie an dich erinnert.

für meinen lieben Mann
und herzensguten Vati

Siegfried
Toischer
*10.09.1939
† 12.10.2014

Manchmal tut allein der
Gedanke an dich weh,
denn du bist nicht mehr da.
Du fehlst uns so sehr.
In Liebe und Dankbarkeit
Deine liebe Ursel
und dein lieber Sohn Uwe

Zurück