Wolfgang Müller : Jahresgedenken

Veröffentlicht am 25.Juli 2020

In Erinnerung
Die Welt schaut rauf zu meinem Fenster, mit müden Augen,
ganz staubig und scheu. Ich bin hier oben auf meiner Wolke,
ich seh dich kommen, aber du gehst vorbei.
Doch jetzt tut‘s nicht mehr weh. Nee, jetzt tut‘s nicht mehr weh.
Und alles bleibt stumm und kein Sturm kommt auf, wenn ich dich seh.
Es ist vorbei, bye, bye Junimond. Es ist vorbei, es ist vorbei, bye bye...
Am 22.07.2000 wurde dieser Rio-ReiserSong zum letzten Mal im Gasthof
Lüttewitz gespielt, zu Ehren des Mannes,
der seit 1983 im Gasthof Lüttewitz
Hobby und seine Leidenschaft zum
Beruf gemacht hat.
Das letzte Konzert auf dem Saal konnte
er damals leider nicht mehr miterleben.
Am 21.07.2000 starb mein Lebensgefährte
und Papa

Wolfgang Müller
In unseren Erinnerungen, in den Erinnerungen vieler Musiker
und Fans leben Wolfgang und Lüttewitz noch immer weiter.
WENN ROCKLEGENDEN, DANN LÜTTEWITZ!

Christine & Johannes

Zurück