Dipl. med. Jürgen Grahle : Traueranzeige

Veröffentlicht am 11.Dezember 2018

Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Wer an mich glaubt, der wird leben auch wenn er stirbt.
Johannes 11,25

Dein Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest gern noch bei uns sein.
Schwer ist dieser Schmerz zu tragen, denn ohne dich wird vieles
anders sein. Stets bescheiden, allen helfend, so hat jeder dich gekannt.
Ruhe sei dir nun gegeben, hab für alles vielen Dank.

Dipl. med. Jürgen Grahle
geb. 12. März 1946

gest. 5. Dezember 2018

In Liebe und Dankbarkeit trauern um Dich:
Deine Ehefrau Hiltraud
Dein Sohn Thomas und Familie
Deine Tochter Claudia und Familie
Deine Tochter Daniela und Familie
Deine Tochter Katharina und Familie
sowie Bettina und Familie
und alle, die Dich lieb und gern hatten
Bautzen, im Dezember 2018
Am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 ist von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Gelegenheit zum Rosenkranz beten auf dem Nicolaifriedhof.
Das Requiem wird gelesen, am Freitag, den 14. Dezember 2018,
8.00 Uhr in der Liebfrauenkirche, anschließend erfolgt um 9.30 Uhr
die Beerdigung auf dem Nicolaifriedhof zu Bautzen.

Ehrungen und Nachrichten

  • 13-12-2018
    Mein aufrichtiges Beileid. Danke für Alles! Peter Fröhlich
  • 11-12-2018
    Liebe Familie Grahle, ich möchte mein tiefempfunde​nes Mitgefühl ausdrücken. Es waren schöne Jahre, in denen Herr Dr. Grahle und ich in der Poliklinik in Kirschau gearbeitet haben. Ich werde ihn in guter Erinnerung behalten. Regina Wocko
Zurück