Dorothea Beier : Traueranzeige

Veröffentlicht am 9.Januar 2021

Der Herr ist mein Licht und mein Heil:
Vor wem sollte ich mich fürchten?
Der Herr ist die Schutzburg meines Lebens:
Vor wem sollte ich erschrecken?
Ps. 27,1

Im Glauben daran wurde

Schwester Dorothea Beier
am 3. Januar 2021 heimgerufen.
Für alle Begleitung, Liebe und Fürsorge auf ihrem
Lebensweg danken
ihre Schwägerin Edith Beier mit Sohn Andreas
und Tochter Monika
und Betreuerin Brigitte Haraszin mit Familie
Besonderer Dank gilt dem Diakonie-Verein Berlin, ihrer langjährigen Freundin aus Kindertagen Marianne Herrmann mit
ihrer Familie, allen ihren Patenkindern samt Familien und
dem Pflege-Team des Altenpflegeheims Francke-Fliedner
Haus Diakonie St. Martin in Rothenburg.
Oberstdorf/Allgäu, Bad Muskau, im Januar 2020

Zurück