Dr. med. Damian Dölberg : Traueranzeige

Veröffentlicht am 15.Juni 2019

Mein lieber Freund

Dr. med. Damian Dölberg
der mich nach Sachsen „gelockt“ hat und bei dem und seiner Partnerin
ich letztes Jahr in diesem sensationellen Sommer ein halbes Jahr lang gewohnt habe,
ist am Sonntag, den 28. April 2019 auf Mallorca verstorben.
An diesem Sonntag würden wir mit ihm seinen 59. Geburtstag feiern.

Er konnte anderen das Gefühl geben willkommen zu sein.
Nach Markersbach zu kommen, war immer wie nach Hause zu kommen,
er war immer interessiert und es gab immer noch ein kleines Schwätzchen,
zu essen und zu trinken, wenn ich, manchmal recht spät abends, aus Jena, Erfurt,
Berlin oder sonstwoher zurückkam. Mit ihm habe ich mich immer wohl gefühlt,
ob beim Grillen, beim Motorradfahren, beim einfach nur vor dem Haus Sitzen oder
bei was auch immer, ob mit ihm allein, gemeinsam mit seiner Partnerin
oder mit anderen Nachbarn, Freunden oder Verwandten.
Er war vielseitig interessiert und begabt, unglaublich großzügig, fürsorglich,
warmherzig, substanziell und verlässlich, ein Gesprächspartner für Berufliches und
Privates, Fachmann, Kollege und Freund. Auch unterschiedlicher Meinung zu sein,
war bei ihm nie beziehungsgefährdend. Nachtragend war er nie.
Mal mit Bart, mal ohne, mal kurze Haare, mal lange.
Er war so viele. Und er war vielen so vieles. Ein Leben reichte nicht
für diesen außergewöhnlichen Mann.
Du bist mir ein großartiger Freund und Unterstützer gewesen.
Ich habe das Gefühl, Dir etwas schuldig geblieben zu sein.
Es ist mir eine Ehre und war mir eine große Freude,
mit Dir befreundet gewesen zu sein.

Dr. med. Andreas Vollmann
Bad Gottleuba-Berggießhübel und Dresden

Ehrungen und Nachrichten

  • 16-06-2019
    Was für warmherzige Worte, die mich auch unbekannterw​eise bewegen. Gute Reise
Zurück