Elgitha Stasch : Traueranzeige

Veröffentlicht am 4.May 2019

Tod ist nur das, was wir vergessen,
doch was man tief und still im Herzen hat,
in Bildern nur zu fühlen, nicht zu messen:
Die Frau, die Mutter, die Freundin,
die Heimatstadt, ein sommerbuntes Wiesental,
ein winterkahler schwarzer Baum im Nebel:
dieses bleibt als Traum, ist unzerstörbar, lebt in uns,
kann nicht vergehn, und wird, auch wenn wir’s jetzt durch
Tränenschleier sehn, wie alles in der Liebe auferstehn.

Elgitha Stasch
geb. Mitschke
* 09. 02. 1933

† 02. 05. 2019

In Liebe und Dankbarkeit:
Deine Kinder
Ulrike und Jörg
Enkelin Renee
Bautzen, im Mai 2019

Zurück