Erich Iltgen : Traueranzeige

Veröffentlicht am 13.Juni 2019

Wer ihn kannte, weiß, was wir verloren haben.
Der Sächsische Landtag
trauert um seinen langjährigen Präsidenten

Erich Iltgen

geb. am 10. Juli 1940 gest. am 9. Juni 2019
Erich Iltgen war einer der bedeutendsten Gründungsväter unseres Freistaates. Als Baumeister der parlamentarischen Demokratie in Sachsen hat er sich besonders um das
Wiederentstehen des Landtags verdient gemacht. Fast zwei Jahrzehnte leitete er mit
Konzilianz und sicherer Hand die Arbeit des Sächsischen Landtags. Politik war für ihn
immer hoher Auftrag und darauf ausgerichtet, dem Gemeinwohl zu dienen. Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit bestimmten dabei seinen Weg. Seine lebensfrohe Heiterkeit
auch in schwierigen Situationen war für viele Ansporn und Ermutigung zugleich. Erich
Iltgen hat ein Stück unserer sächsischen Zeitgeschichte entscheidend mitgeprägt.
Wir haben einen aufrechten Demokraten, engagierten Christen und wunderbaren
Menschen verloren, aber wir werden ihn und sein Wirken in bleibender und dankbarer
Erinnerung bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie des Verstorbenen.

Dr. Matthias Rößler
Präsident des Sächsischen Landtags

Zurück