Heinz Ruhnau : Traueranzeige

Veröffentlicht am 18.Juli 2020

Die Mitteldeutsche Flughafen AG trauert
um ihren langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden,
Professor

Heinz Ruhnau
der am 7. Juli 2020 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.
Von 1998 an setzte sich Professor Heinz Ruhnau aktiv
für die Belange der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ein.
Er begleitete die Gründung einer gemeinsamen
Mitteldeutschen Flughafen AG, deren Aufsichtsratsvorsitzender er
von Dezember 2000 bis zum Sommer 2004 war.
Heinz Ruhnau prägte die Entwicklung der beiden Flughäfen der
Mitteldeutschen Flughafen AG mit seinem außergewöhnlichen
Engagement für den Ausbau des Luftverkehrs.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.
Unser aufrichtiges Mitgefühl
gilt seiner Ehefrau und allen Angehörigen.
Aufsichtsrat. Vorstand. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Unternehmensgruppe Mitteldeutsche Flughafen AG
Leipzig, im Juli 2020

Zurück