Johannes Caspar : Traueranzeige

Veröffentlicht am 18.April 2019

Danksagung
Einschlafen dürfen, wenn man sein Leben
nicht mehr selbst gestalten kann,
ist der Weg in die Freiheit
und ein Trost für alle.

Johannes Caspar
Nachdem wir Abschied genommen haben, bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Verwandten, Nachbarn, Bekannten und ehemaligen
Arbeitskolleginnen für die aufrichtige Anteilnahme, für Blumen, Geldzuwendungen und
ehrendes Geleit.
Unser Dank gilt auch dem Ärzte- und Pflegeteam
der Station B 12 des Sächsischen Krankenhauses
Arnsdorf für die gute Betreuung, Herrn Pfarrer
Albert für seine einfühlsamen Worte sowie dem
Bestattungshaus ANTON für die würdevolle
Begleitung.
In stillem Gedenken
Seine Ehefrau Inge
seine Kinder mit Familien
Niederottendorf, im April 2019

Zurück